ITU Multisport WM: 22 WM Titel für deutsche Age Grouper

19.07.2018 10:31 von Eva Werthmann

Die Bilanz der Altersklassen-Nationalmannschaft der Deutschen Triathlon Union (DTU) bei den ITU Multisport Weltmeisterschaften im dänischen Odense kann sich sehen lassen: 22 Gold-, 15 Silber- und 10 Bronzemedaillen gewannen die 116 deutschen Age Grouper in insgesamt sechs Wettbewerben: Duathlon Sprint und Standard, Cross-Triathlon, Aquathlon, Aquabike und Langdistanz.

Wir bedanken uns bei den Team Managern Michael Fischer und Claudia und Markus Hecker, die vor Ort die Altersklassen-Athletinnen und -Athleten betreut haben.

Hier ein Überblick aller deutschen Medaillengewinner:

Duathlon Standard:

Platz Name AK
1. Madlen Kappeler W20
1. Holger Sievers M50
1. Jörg Haarmann M55
1. Ernst Zeh M75
1. Lothar Bathe M80
2. Inge Stettner W70
2. Reinhold Wolter M80

Duathlon Sprint:

Platz Name AK
1. Madlen Kappeler W20
1. Birgit Zimmer W55
1. Heinrich Wilmink M60
1. Frieda Metz W75
1. Lothar Bathe M80
2. Tatjana Kortmann W25
2. Daniel Mannweiler M35
2. Elisabeth Onißeit W70
2. Gerhard Schlüter M60
2. Reinhard Petzold M65
3. Wolfgang Funk M80

Cross-Triathlon:

Platz Name AK
1. Josephine Noack W20
1. Helena Pretzl W25
1. Philipp-Johannes Müller M30
1. Daniel Mannweiler M35
1. Reinhard Petzold M65
2. Anna-Pauline Saßerath W20
2. Angela Boczek W55
3. Bryam Rex M18
3. Sara-Diane Gorges W35
3. Barbara Alber W50

Aquathlon:

Platz Name AK
1. Nina Rosenbladt W25
1. Bettina Lange W45
1. Erk Heinßen M55
1. Jens Krohn M60
1. Herbert Lange M70
2. Thomas Winkelmann M35
2. Günter Hammele M80
3. Tatjana Kortmann W25
3. Grit Freiwald W35

Aquabike:

Platz Name AK
1. Elisabeth Onißeit W70
2. Rebekka Schuldes W30
2. Gunter Stecher M55
3. Marcel Krug M35

Langdistanz:

Platz Name AK
1. Lisa Schröder-Ott W35
2. Heike Funk W50
2. Herbert Lange M70
3. Elias Schiperges M25
3. Jan Simon Seewald M30
3. Oliver Degenhardt M50

 

Zurück