TriathlonD unterwegs: 20./21. Oktober

19.10.2018 06:23 von Jonas Konrad

ETU U23 Europameisterschaft Eilat (ISR) | 20.-21. Oktober

Sechs DTU-Athleten haben die Reise nach Israel zu den U23 Europameisterschaften im Triathlon angetreten. Bei den Männern werden Wilhelm Hirsch, Scott McClymont, Lennart Sievers und Jannik Schaufler auf U23 Vize-Weltmeister Samuel Dickinson (GBR) treffen. Lina Völker und Annika Koch nehmen es am mit der Schweizer Nachwuchshoffnung Julie Derron auf.

Zudem werden am Sonntag vier DTU Athletene bei den U23 Europameisterschaften im Mixed-Relay an den Start gehen.

​Asian Cup Hong Kong (HKG) | 20.-21. Oktober

Peer Sönksen, Linus Stimmel & Sophia Saller wollen in Hong Kong wichtige Punkte im ITU Ranking sammeln. Sönksen und Stimmel treffen dabei auf den Australier Luke Burns, Saller bekommt es mit der Ungarin Zsófia Kovács zu tun, die in diesem Jahr bereits in der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga auftrumpfte.

ITU Weltcup Salinas (ECU) | 21. Oktober

Nach den durchwachsenen Ergebnissen beim als Duathlon ausgetragenen Weltcup in Sarasota (USA) werden Lasse Lührs, Valentin Wernz & Lena Meißner nun eine Woche später im ecuadorianischen Salinas erneut angreifen. Beim Rennen über die Sprintdistanz tritt das deutsche Trio u.a. auf den Kanadier Matthew Sharpe sowie Vendula Frintova aus Tschechien.

Challenge Peguera Mallorca (ESP) | 20. Oktober

Neun deutsche Triathleten werden zum Saisonabschluss in den Elitefeldern des Mitteldistanz-Rennens auf Mallorca erwartet. Neben Lena Berlinger werden auch Verena Walter und Kristin Lie die deutschen Farben im Feld der Frauen im Südwesten der Balerareninsel vertreten. Bei den Männern sind Konstatin Bachor, Markus Hörmann, Carson Christen, Fabian Rahn, Karl-Heinz Schlüter und Burkhard Brosius gemeldet.

Ironman 70.3 Shanghai (CHN) | 21. Oktober

Eine Athletin und zwei Athleten aus Deutschland haben für die Elitefelder in Shanghai gemeldet. Bei den Frauen steht Svenja Thoes auf der Startliste, bei den Männern werden Henry Beck und Norman Fenske die Mitteldistanz in Angriff nehmen.

Die hier vorgestellten internationalen Events und aufgezählten Athleten stellen nur eine Auswahl dar. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Zurück