Junioren-WM: Vier Junioren starten an der Gold Coast

14.09.2018 14:15 von Jonas Konrad

Unser Team für die Junioren-WM: Tim Hellwig, Philipp Wiewald, Selina Klamt, Tanja Neubert und Mala Schulz

Vier deutsche NachwuchsathletInnen werden am Samstag in Australien um die WM-Medaillen kämpfen. Im Rennen der Juniorinnen gehen die Deutsche Meisterin Mala Schulz (NRW) und Tanja Neubert (Bayern) ab 03:30 Uhr MESZ auf die Strecke, die Junioren um Tim Hellwig (Saarland) und Philipp Wiewald (Brandenburg) folgen ab 05:15 Uhr MESZ. Selina Klamt (Brandenburg) musste krankheitsbedingt ihren Start an der Gold Coast absagen.

Internationale Erfahrung sammeln

Bei den Rennen an der australischen Gold Coast geht es für die deutschen Nachwuchsathleten darum, international weiter Erfahrung zu sammeln. Die Wettkämpfe sind gut besetzt, bei den Junioren wird u.a. Junioren-Vizeweltmeister Vasco Vilaca aus Portugal an den Start gehen. Bei den Juniorinnen steht mit der Französin Pauline Landron die amtierende Europameisterin auf der Startliste.

Neben  Vize-Junioreneuropameister Tim Hellwig wollen sich auch Mala Schulz, Tanja Neubert und Philipp Wiewald bei ihrer ersten Weltmeisterschaft möglichst teuer verkaufen und streben eine Platzierung im Mittelfeld an. Vor allem Neubert und Wiewald hoffen auf ein großes Feld beim Radfahren, um ihre Stärken beim Laufen ausspielen zu können.

Wer die Rennen live mitverfolgen möchte, hat die Möglichkeit, ab 03:30 Uhr unter www.triathlonlive.tv/goldcoast die beiden Wettbewerbe im kostenfreien Livestream der ITU anzuschauen.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben