Triathlondeutschland unterwegs - 8./9. September

07.09.2018 13:59 von Jonas Konrad

Doppelpack auf Rügen: Sowohl Bundesliga als auch der Ironman 70.3 finden am Wochenende auf der Ostseeinsel statt. Foto: Ingo Kutsche

ETU Europacup Valencia
Valencia (ESP) | 8. September

Nach dem Erfolg beim Europacup in Ungarn (2.) und dem Sieg bei den Studierenden-Weltmeisterschaften in Kalmar (Schweden) hat Lars Pfeifer auch in Spanien wieder das Podium im Blick. Vor allem die britische Delegation um Christopher Perham wird ebenfalls versuchen, in den Kampf um die vorderen Plätze einzugreifen.

Außerdem werden Jan Stratmann und Frederic Funk in Valencia an den Start gehen und wollen wichtige Punkte im ITU-Ranking sammeln.

Ironman Wales
Pembrokeshire (GBR) | 9. September

Jenny Schulz und Fabian Rahn werden in Wales die deutschen Farben vertreten. Die Favoriten beim Langdistanzrennen im Südwesten Großbritanniens sind Lucy Gossage (GBR) und Camilla Pedersen (DEN), sowie der Spanier Victor del Corral und Matt Trautmann aus Südafrika.

1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga & Ironman 70.3 Rügen
Binz (GER) | 8.-9. September

Mit zwei Titeln vor Augen reist das EJOT Team TV Buschhütten zum großen Finale der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga am Samstag im Ostseebad Binz auf Rügen. Bereits zum zweiten Mal ist der Kurort Gastgeber des letzten Rennens der Saison. Sowohl die Damen als auch die Herren könnten die DTU Deutsche Mannschaftsmeisterschaft erneut ins Siegerland holen. Für die beiden Rennen vor der spektakulären Ostsee-Kulisse mit dem Kurhaus und der berühmten Seebrücke hat der Sportliche Leiter Marco Göckus hochkarätiges Personal zur Verfügung. Sophia Saller, Lena Meißner, Emmie Charayron (FRA) und Lucy Hall (GBR) sollen den Titel bei den Damen sichern. Jonathan Zipf, Jonas Hoffmann, Thomas Springer, Anthony Pujades und Felix Duchampt (beide FRA) sind bei den Herren die Gejagten.

Zum Vorbericht

Am Sonntag trifft sich dann die deutsche Elite über die Lang- und Mitteldistanz beim Ironman 70.3. Mit dabei ist der amtierende Hawaii-Champion Patrick Lange, der sich gegen den Deutschen Meister über die Langdistanz, Franz Löschke, sowie Per van Vlerken, Florian Angert und Michael Raelert durchsetzen muss. Bei den Damen werden u.a. Laura Philipp und Natascha Schmitt an der Ostsee erwartet. Die internationale Konkurrenz kommt mit Susie Cheetham und Sarah Lewis aus Großbritannien.

Die hier vorgestellten internationalen Events und aufgezählten Athleten stellen nur eine Auswahl dar. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben