Triathlondeutschland unterwegs - Jersey & Cascais

28.09.2018 10:56 von Jan Sägert

Auf der britischen Kanalinsel Jersey und im portugiesischen Fischerstädtchen Cascais lässt Triathlondeutschland am Wochenende die Saison so langsam ausklingen. Die Super League Triathlon kann am Samstag und Sonntag live im Internet verfolgt werden.

​Super League Triathlon | Jersey (GBR) | 29./30. September

Ein spektakulärer Saisonabschluss steht am Samstag für sieben Jugendliche und Junioren der Deutschen Triathlon Union im Rennkalender. Mala Schulz (NRWTV), Arne Leiss (BWTV), Alex Webb (BTV), Franca Henseleit (BTV), Helene Gessner (TTV), Paul Völker (NRWTV) und Justus Töpper (STV) wurden zu den Nachwuchsrennen im Rahmen der Super League Triathlon auf Jersey (GBR) eingeladen. In je zwei Supersprint-Triathlons ohne Pause treffen die Youngster im mondänen Hafen der Insel auf Jugendliche und Junioren aus Großbritannien, der Schweiz, den Niederlanden, Italien, Frankreich und Belgien. In den Eliterennen will Jonas Schomburg (Hannover) gegen die weltbesten Sprint- und Kurzdistanzathleten das Fähnchen der DTU hochhalten. Für die Junioren fällt der Startschuss um 9:30 Uhr bzw. 10.45 Uhr MESZ, die Jugendlichen müssen ab 14:00 bzw. 15:00 Uhr ran.

Livebilder der Rennen am Samstag und Sonntag gibt's hier: Super League Triathlon 2018 live

Ironman 70.3 Portugal | Cascais (POR) | 30. September

Das traumhaft schöne Fischerstädtchen Cascais ist am Sonntag zum ersten Mal Gastgeber eines Rennen der Ironman-70.3-Serie. Sechs deutsche Profi-Triathleten wollen sich das nicht entgehen lassen. Dominik Sowieja (Hochemmingen), Julian Beuchert (Mosbach), Fabian Rahn (Remchingen), Alexander Schilling und Marcus Herbst (beide Leipzig) gehören zum illustren Starterfeld der Profimänner. Unter den 38 gemeldeten Athleten ist auch der Spanier Fernando Alarza, in diesem Jahr unter anderem Vize-Europameister bei den European Championships in Glasgow. Für das kleine Profifeld der Frauen trifft Svenja Thoes (Neunkirchen) unter anderem auf Ana Santos (POR) und die Polin Agnieszka Jerczyk. Start der Rennen ist 8:27 Uhr MESZ (Männer) bzw. 8:30 Uhr MESZ (Frauen).

​ASTC Triathlon Asian Cup | Murakami (JAP) | 30. September

Ins Land der aufgehenden Sonne ist Linus Stimmel (Worms) auf der Zielgerade der Saison gereist. Im japanischen Murakami sucht der einzige DTU-Athlet im Feld über die Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) den Vergleich mit den Konkurrenten aus Asien. Gestartet wird das Rennen am Murakami Citizens Fureai Center Sonntagnacht um 1:20 Uhr MESZ.


Zurück