Jugend Roll-up-Sets demnächst im Einsatz

05.12.2019 10:46 von Thorsten Eisenhofer

Die Deutsche Triathlonjugend (DTJ) stattet zum Ende des Jahres einen Großteil ihrer Landesverbände mit Roll-up-Sets für die kommende Saison aus. „Die Roll-up-Sets kommen bei Wettkämpfen und Veranstaltungen zum Einsatz und erfüllen zwei Funktionen. Einerseits bewerben Landesverbände ihre relevanten Termine im Nachwuchsbereich. Andererseits – und dies ist uns genauso wichtig – haben Kinder, Jugendliche als auch Betreuende die Möglichkeit, Wünsche und Anregungen direkt vor Ort an die Verbände zu adressieren“, sagt Katja Klemm, DTJ-Beauftragte für „Junges Engagement“, und fügt hinzu: „Dies stellt eine Möglichkeit der aktiven Beteiligung an der Jugendverbandsarbeit dar.“

Das Investitionsvolumen von knapp 6.000 € konnte aus Mitteln der DTJ und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) getätigt werden.

Folgende Landesverbände haben im Vorfeld ihr Interesse an den Roll-up-Sets bekundet: Brandenburgischer Triathlon Bund (BTB), Bremer Triathlon Verband (BTriV), Bayrischer Triathlon Verband (BTV), Baden-Württembergischer Triathlonverband (BWTV), Hessischer Triathlon Verband (HTV), Nordrhein-Westfälischer Triathlon Verband (NRWTV), Schleswig-Holsteinische Triathlon-Union (SHTU), Thüringer Triathlon-Verband (TTV), Triathlonverband Mecklenburg-Vorpommern (TVMV), Triathlon Verband Niedersachsen (TVN) und Triathlon Verband Sachsen-Anhalt (TVSA).


Zurück