Die ETU sucht innovative Ideen von jungen Triathleten

09.07.2019 14:50 von Eva Werthmann

Die Europäische Triathlon Union (ETU) möchte die technischen Fortschritte im Triathlon-Sport weiter vorantreiben. Um jungen, kreativen Köpfen einen Anreiz zu geben, ihre Ideen weiterzuentwickeln, hat sie den Innovation Award ins Leben gerufen.

„Der ETU-Vorstand möchte ab 2019 jährlich den ETU Triathlon Innovation Award vergeben. Wir möchten diese Auszeichnung, die von einem großen Sponsor unterstützt wird, nutzen, um junge Menschen zu ermutigen, innovative Ideen für den Triathlon-Sport, oder verwandte Sportarten, hervorzubringen“, sagt Martin Breedijk, Vorstandsmitglied der ETU.

Der Award richtet sich an junge Athleten (30 Jahre oder jünger) und wird von einer dreiköpfigen Jury vergeben. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von bis zu 6.000 Euro. Das Anmeldeverfahren endet am 1. Dezember 2019.

Weitere Informationen zum Innovation Award findet ihr hier.


Zurück