Fortbildungswochenende 2019 am 19./20. Oktober

19.03.2019 15:37 von Eva Werthmann

Das 8. Fortbildungswochenende der Deutschen Triathlon Union (DTU) findet 2019 am 19. und 20. Oktober in Frankfurt am Main statt. In sieben Monaten werden wieder namhafte Referenten spannende Vorträge zu Themenfeldern rund um den Triathlon geben. Ziel ist es, den Teilnehmenden Anregungen und Ideen für die Arbeit als Trainer oder in den Strukturen des Triathlons zu geben. Zu den bereits bekannten Referenten zählen Prof. Dr. Billy Sperlich von der Universität Würzburg und DTU Bundestrainer Faris Al-Sultan.

Am Samstag steht mit dem „6. Leistungssporttag“ wieder der Olympische Triathlon im Mittelpunkt, während am „9. Anti-Doping-Tag“ am Sonntag ein wichtiges Zeichen gegen Doping im Sport gesetzt wird.

„Ich möchte alle Trainerinnen und Trainer, Aktive und alle am Triathlonsport Interessierte dazu einladen, am 19. und 20. Oktober nach Frankfurt zu kommen. Wir werden auch in diesem Jahr wieder ein spannendes Programm zusammenstellen. Eine Teilnahme lohnt sich in jedem Fall“, sagt Dennis Sandig, DTU Referent für Bildung und Wissenschaftskoordinator.

Jeder der beiden Fortbildungstage wird für die Trainerlizenzen Leistungssport Triathlon A und B anerkannt. Inhaber der Lizenzen Langdistanz und Olympischer Triathlon können mit dem Fortbildungswochenende beide Lizenzen gleichzeitig verlängern. Die Anerkennung zur Verlängerung einer Trainer-C-Lizenz ist möglich, sofern der zuständige Landesverband zustimmt.

Weitere Informationen und die vollständige Ausschreibung finden sich auf der DTU-Website.


Zurück