DTU bietet Trainer-A-Ausbildung an

13.02.2019 15:27 von Thorsten Eisenhofer

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) bietet im Zeitraum 2019/2020 eine Ausbildung zum Trainer A-Lizenz Leistungssport Triathlon, Disziplin Olympischer Triathlon, an. Voraussetzung für die Teilnahme ist, mindestens seit zwei Jahren eine Trainer-B-Lizenz zu besitzen. „Die Ausbildung richtet sich an Übungsleiter, die im Leistungssportbereich arbeiten. Die Interessenten sollen Erfahrung in der Arbeit mit leistungssportorientierten Athleten mitbringen“, sagt Dennis Sandig, Referent für Bildung sowie Wissenschaftskoordinator bei der DTU. Die Ausbildung ist inhaltlich auf den Hochleistungsbereich und die Formate des Olympischen Triathlons (Olympische Distanz, Team Relay) ausgerichtet.

Anmeldung bis 1. August möglich

Eine Anmeldung ist bis zum 1. August 2019 möglich. Die Ausbildung findet vom 16. bis 20. September 2019 (Leipzig) und vom 16. bis 19. Januar 2020 (Köln) statt. Die Plätze für die Ausbildung sind begrenzt.

Hochkarätige Referenten

Eine A-Lizenz-Ausbildung bietet die DTU alle vier Jahre an. In den drei Jahren dazwischen findet jeweils eine Trainer-B-Ausbildung statt. Auch in diesem Jahr sind wieder einige hochkarätige Referenten dabei. Die Ausbildung, Prüfung, und Lizensierung erfolgt nach den Ausbildungsrichtlinien der Deutschen Triathlon Union und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Spitzentrainer formen Spitzenathleten

Es ist ein Anliegen der DTU, kontinuierlich Spitzentrainer zu entwickeln. „Das ist die Basis, um langfristig Athleten auf Weltklasseniveau zu entwickeln“, sagt Sandig.

Weitere Informationen zur Ausbildung und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier


Zurück