Para Triathlon: Vier Deutsche Meisterschaften in 2019

22.02.2019 14:57 von Eva Werthmann

Deutsche Para Triathletinnen und Para Triathleten bekommen in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit an vier Deutschen Meisterschaften zwischen Ende Juni und Ende August teilzunehmen. Neu ist in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft über die Kurzdistanz hinzugekommen.

Diese bildet auch direkt den Auftakt: beim Chiemsee-Triathlon am 30. Juni werden in diesem Jahr erstmals die Deutschen Meisterschaften Para Triathlon über die Kurzdistanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen) ausgetragen.

Nur 6 Tage später geht es in Hamburg um die Titel über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen). Wie in den vergangenen Jahren sind die Deutschen Meisterschaften eingebettet in den Hamburg Wasser World Triathlon. Lena Dieter zählt hier zu den Titelverteidigerinnen.

Am 10. August 2019 suchen die Para Triathletinnen und Para Triathleten traditionell in Wilhelmshaven ihre Deutschen Meister über die Mitteldistanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21 Kilometer Laufen) bevor es zwei Wochen später nach Viernheim geht.

Dort werden am 24. August wieder die Titel über die Super-Sprintdistanz (300 Meter Schwimmen, 10 Kilometer Radfahren, 1,5 Kilometer Laufen) vergeben. Ein Heimspiel für Lena Dieter, die auch hier als Titelverteidigerin und Top-Favoritin an den Start gehen wird.

Wer sich für die Deutschen Meisterschaften melden will, findet auf der DTU-Website die notwendigen Informationen.


Zurück