Wintertriathlon-EM: 12 Age-Grouper in Cheile Grădiştei

21.02.2019 11:02 von Jonas Konrad

Zwölf Wintertriathletinnen und -triathleten werden am Sonntag (24. Februar) bei den Europameisterschaften im rumänischen Skiressort Cheile Grădiştei die Farben der deutschen Altersklassen-Nationalmannschaft vertreten. Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt bei der Wintertriathlon-WM in Asiago (ITA) rechnen sich die Spezialisten auch in den Karpaten wieder einige Chancen auf Medaillen aus.

Sowohl die Elite-, Junioren und Altersklassen-Athleten messen sich über 4,5 Kilometer Laufen, 8 Kilometer Mountainbiken und abschließende 6 Kilometer im Skilanglauf.

Bekannte Strecken in Siebenbürgen

Angeführt wird die zwölfköpfige Mannschaft vom frischgebackenen Weltmeister Steffen Neuendorff (AK 75), der sich nach seinem Sieg vor zwei Wochen nun in Rumänien das Meisterschafts-Double sichern will. Angela Boczek (AK 55), Peter Grünebach (AK 70) und Reinhold Wolter (AK 80) gewannen bereits im vergangenen Jahr an gleicher Stelle ihre Rennen bei den damals ausgetragenen Wintertriathlon-Weltmeisterschaften. Auch Carsten Eggeling (AK 50), Reinhardt Engert, Marianne Grünebach (beide AK 65) und Günter Birnbaum (AK 80) kennen die Strecken bereist aus dem Vorjahr. Neu dabei sind Hella Eggeling (AK 35) sowie Beate Pelani (AK 50), die erst vor zwei Wochen in Asiago mit dem 5. Platz ihr Wintertriathlon-Debüt feierte.

Die EM-Teilnehmer im Überblick

NameAltersklasseLandesverband
Carmen PutzAK 30DTU
Hella EggelingAK 35Niedersachsen
Markus DenzAK 45Baden-Württemberg
Carsten EggelingAK 50Niedersachsen
Beate PelaniAK 50Nordrhein-Westfalen
Angela BoczekAK 55Niedersachsen
Reinhardt EngertAK 65Brandenburg
Marianne GrünebachAK 65DTU
Peter GrünebachAK 70DTU
Steffen NeuendorffAK 75Hessen
Reinhold WolterAK 80Niedersachsen
Günter BirnbaumAK 80Baden-Württemberg

Zurück