Noch 100 Tage bis zum Hamburg Wasser World Triathlon

28.03.2019 15:26 von Thorsten Eisenhofer

In 100 Tagen startet der größte Triathlon der Welt. Mehr als 10.000 Sportler werden beim World Hamburg Wasser World Triathlon am 6. und 7. Juli 2019 teilnehmen – über die Kurzdistanz, die Sprintdistanz oder in der Staffel.

Die Großveranstaltung in der Hansestadt ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte seit der ersten Ausrichtung der Wettbewerbe im Jahr 2002. Anfang Juli steht bereits die 18. Austragung an.

Weltbeste Triathleten werden erwartet

Das Besondere bei dem großen Triathlon-Fest in Hamburg ist das Miteinander von Hobbyathleten und Weltstars. Die Hobbyathleten können nach ihrem eigenen Rennen die Triathlonprofis auf der Sprintdistanz anfeuern. Seit 2009, und damit nun zum bereits elften Mal, findet in Hamburg ein Rennen der ITU World Triathlon Series (WTS) statt. Die Deutsche Triathlon Union (DTU) wird bei diesem Heimspiel die stärksten Athleten an die Startlinie schicken. Und diese werden besonders motiviert an der Startlinie stehen. Laura Lindemann (Potsdam), die derzeit beste deutsche Kurzdistanzlerin, will ihren zwei Podestplätzen in den vergangenen beiden Jahren eine weitere Top-Platzierung folgen lassen. Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder die weltbesten Triathleten in Hamburg erwartet.

Mixed Relay als weiterer Höhepunkt

Die Mixed Relay WM ist ein weiterer Höhepunkt der Großveranstaltung in Hamburg. Hier geht es um wichtige Punkte im Olympic Qualification Ranking und damit um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio – auch für die deutsche Mannschaft.

Fernsehen berichtet live von den Rennen

Den Stellenwert der Rennen und des Triathlonsports in Deutschland zeigt, dass das Einzelrennen und das Mixed Relay jeweils zur besten Sendezeit live im Fernsehen übertragen werden. ARD und ZDF werden wie in den vergangenen Jahren von den Wettbewerben berichten.


Zurück