​DTU DM Mitteldistanz fast ausgebucht

14.01.2019 14:31 von Eva Werthmann

UPDATE: die Anmeldung für die Challenge Heilbronn ist nun geschlossen. Voraussichtlich wird Ende Januar noch ein kleines Zusatzkontingent für die Deutsche Meisterschaft freigegeben. Weitere Infos folgen!

Weniger als 100 Startplätze sind noch für das Mitteldistanz-Rennen im zehnten Jubiläumsjahr der hep CHALLENGE HEILBRONN powered by AUDI verfügbar. Damit steuert das Rennen in Heilbronn, in dessen Rahmen die DTU Deutsche Meisterschaft auf der Mitteldistanz ausgetragen wird, auf einen neuen Teilnehmerrekord zu: so früh war das Rennen in der Vergangenheit noch nie ausgebucht.

Ein Grund dürfte unter anderem die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften auf der Mitteldistanz sein. Bereits zum zweiten Mal werden die nationalen Meister auf dieser Strecke beim Triathlon in Heilbronn gekürt.

Wer die Nachfolge der 2016 in Heilbronn siegreichen deutschen Meister Laura Philipp und Andreas Böcherer und den damaligen Altersklassen-Siegern antreten möchte, muss sich bei der verbleibenden Anzahl von Startplätzen sputen. Anmeldungen sind zwar eigentlich noch bis Anfang Mai möglich, die Veranstalter gehen aber davon aus, dass die restlichen Plätze bis zum nächsten Preissprung am 16. Januar 2019 vergeben sein könnten.

Danach muss darauf gehofft werden, dass Rückläufer aus geblockten Kontingenten oder Absagen von Athleten frei werden, um am 19. Mai dabei zu sein. Aus Erfahrung werden dies aber nicht viele sein. Es heißt also bereits vor dem eigentlich Wettkampftag im Mai „schnell sein #mitteninderstadt“.

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung stehen unter www.challenge-heilbronn.de zur Verfügung.

Quelle: CHALLENGE HEILBRONN


Zurück