Einfach mal ausprobieren: Triathlon-Workshops für Frauen

18.01.2019 13:12 von Eva Werthmann

Fünf Triathlon-Workshops, die sich speziell an Frauen richten, stehen zwischen März und Juni 2019 im Programm von drei Landesverbänden der Deutschen Triathlon Union.

Für alle, die Triathlon schon immer mal ausprobieren wollten, sich aber bisher nicht getraut haben, sind diese Workshops eine tolle Gelegenheit, Erfahrungen in der Praxis und Theorie zu sammeln.

​ Baden-Württembergischer Triathlon Verband


Der Baden-Württembergische Triathlon Verband (BWTV) eröffnet die Workshop-Saison vom 22. bis 24. März mit einem Seminar in Steinbach bei Baden-Baden, das sich sowohl an Anfängerinnen richtet, als auch an Sportlerinnen, die bereits einige Erfahrung im Triathlon gesammelt haben. Die Praxis steht im Vordergrund bei dem von Ulrike Manthey geleiteten Seminar.
Vom 17. bis 19. Mai lädt der BWTV bereits zum 7. Mal zum Frauenradcamp. In Steinbach wird unter anderem an einer aktiven Kurventechnik gearbeitet und mit abwechslungsreichen Übungen der Wechsel vom Rad zum Laufen trainiert.
Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden sich auf der Website des BWTV.

Bayerischer Triathlon Verband

Der Bayerische Landesverband (BTV) bietet vom 12. bis 14. April ein Triathlonwochenende im Allgäu (Ottobeuren und Memmingen) an. Nach einem theoretischen Teil am Freitagabend stehen Samstag und Sonntag diverse Schwimm-, Rad- und Laufeinheiten auf dem Programm.

Die Ausschreibung kann auf der Website des BTV heruntergeladen werden.

Hessischer Triathlon Verband

Auch der Hessische Triathlon Verband (HTV) wird wie in den vergangenen Jahren wieder zwei Workshops anbieten. Zunächst bietet Ulla Chwalisz am 27. und 28. April einen Workshop für all diejenigen an, die Triathlon einmal ausprobieren wollen. Das Ziel ist eine gemeinsame Teilnahme an einem Trainings-Triathlon Ende Mai.

Der Aufbau-Workshop am 22./23. Juni 2019 behandelt jene Themen praxisnah, die sowohl im Training wie auch im Event „ohne Nachdenken“ klappen sollen. Unter anderem geht es um die Pflege und Reparatur des Materials in allen Disziplinen, Freiwasserschwimmen, sowie Techniken für die Praxis auf dem Rad.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des HTV.

Alle Angebote der Landesverbände, die sich an Frauen richten, sind auch auf der DTU-Website zusammengefasst.


Zurück