Schuster und Gajer Deutsche Meister über die Langdistanz

29.07.2019 11:28 von Thorsten Eisenhofer

Paul Schuster und Julia Gajer heißen die neuen Deutschen Meister der Elite über die Triathlon-Langdistanz (3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42,195 Kilometer Laufen). Sie setzten sich am Sonntag (28. Juli) bei den im Rahmen des Ironman Hamburg ausgetragenen Titelkämpfen durch.

Andreas Raelert muss Rennen aufgeben

Vier Wochen zuvor, beim Ironman in Frankfurt, musste Paul Schuster das Rennen noch vorzeitig aufgeben. In Hamburg erlebte er nun einen der Höhepunkte seiner Karriere. Der Griesheimer, im Vorjahr DM-Dritter, erreichte als Gesamtdritter hinter dem Dänen Kristian Hogenhaug (8:11:26 Stunden) und Ruedi Wild (Schweiz/8:16:34) nach 8:24:25 Stunden das Ziel. Er hatte damit über zehn Minuten Vorsprung auf den zweitbesten Deutschen Philipp Mock. Schuster gehörte zur fünfköpfigen Spitzengruppe, die gemeinsam aus dem Wasser kam und wechselte als Vierter auf die Laufstrecke.

Zu diesem Zeitpunkt lag Andreas Raelert, der als Mitfavorit auf den Gesamtsieg gehandelt wurde, noch vor Schuster. Der Rostocker musste das Rennen nach 25 Marathon-Kilometern, auf Rang zwei liegend, allerdings aufgeben und wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Gajers starkes Comeback

Bei den Frauen glückte Julia Gajer nach Verletzungs- und Babypause ein starkes Comeback. Sie lief hinter Siegerin Susie Cheetham (Großbritannien/8:58:02 Stunden) und der US-Amerikanerin Sarah Piampiano (9:00:42) auf Gesamtrang drei (9:09:39) und sicherte sich damit auch den Startplatz für die Ironman-WM auf Hawaii, da Cheetham und Piampiano das Ticket bereits vorher gebucht hatten.

Gajer kam als Zweite aus dem Wasser und hielt sich das gesamte Rennen über auf einer der führenden Positionen auf. Den zweiten Wechsel absolvierte sie als Zweite. Die starke Läuferin Piampiano zog allerdings noch an Gajer vorbei. Zweitbeste Deutsche wurde Katharina Grohmann (9:48:23), die im Vorjahr den DM-Titel über die Langdistanz gewonnen hatte.

Die Übersicht über alle Deutschen Meister vom Sonntag und die weiteren Platzierten findet ihr hier.


Zurück