A-Trainer-Ausbildung gestartet

25.09.2019 14:55 von Thorsten Eisenhofer

Die 19 Teilnehmer der Trainer-A-Ausbildung „Olympischer Triathlon“ der Deutschen Triathlon Union (DTU) haben vergangene Woche in Leipzig den ersten von zwei Teilen ihrer Ausbildung absolviert. Der Kurs ist sehr hochkarätig besetzt, unter anderem sind Landes- und Stützpunkttrainer dabei.

Höhepunkte der Ausbildungswoche, bei der Wissen und Praxis bestmöglich zusammengebracht wurden, waren beispielsweise ein Vortrag von Ex-Bundestrainer Dan Lorang zum Thema Radtraining, Videoanalysen im Strömungskanal, Athletiktraining in der Praxis mit Dr. Jürgen Fritzsche, ehemaliger Bundestrainer des Deutschen Karate Verbandes, und ein Vortrag von Dr. Thomas Moeller, DTU-Bundestrainer Nachwuchs, zu den neusten Entwicklungen im Triathlonsport.

„Wir haben die Trainerausbildung nahe an den Bedürfnissen der Trainer ausgerichtet. Zum Beispiel gab es erstmals einen Workshop, bei dem die Trainer Aufgaben erarbeitet haben, die ihnen bei der Arbeit in ihren Tätigkeitsfeldern helfen sollen“, sagt Dennis Sandig, Referent für Bildung sowie Wissenschaftskoordinator bei der DTU.

Der zweite Teil der Trainer-A-Ausbildung, für die es mehr Bewerber als freie Plätze gab, findet vom 16. Bis 19. Januar 2020 in Köln statt. Die Trainer-A-Ausbildung gibt es alle vier Jahre. Für kommendes Jahr ist wieder eine Trainer-B-Ausbildung geplant.


Zurück