Triathlon Deutschland ist unterwegs 20./21. Juli

19.07.2019 10:50 von Thorsten Eisenhofer

Breinlinger und Meißner beim WTS-Rennen in Edmonton

Mit Jonas Breinlinger (Saarbrücken) und Lena Meißner (Neubrandenburg) sind zwei Athleten der Deutschen Triathlon Union (DTU) am Samstag (20. Juli) beim Rennen der World Triathlon Series (WTS) in Edmonton (Kanada) dabei. Die Frauen starten um 15.30 Uhr Ortszeit (23.30 Uhr deutscher Zeit), die Männer um 17.30 Uhr Ortszeit (Sonntag, 1.30 Uhr deutscher Zeit). Breinlinger hofft auf eine Top-20-Platzierung. Einen ausführlichen Vorbericht lest ihr hier.

Mixed Relay am Sonntag in Edmonton

Am Sonntag (21. Juli/16.30 Uhr Ortszeit, Montag, 0.30 Uhr deutscher Zeit) findet in Edmonton ein Mixed-Relay-Rennen statt. Vier der folgenden sechs Athleten werden Deutschland vertreten: Breinlinger, Meißner, Tim Hellwig, Jannik Schaufler (beide Saarbrücken), Annika Koch (Griesheim) und Marlene Gomez-Islinger (Saarbrücken). Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Zweikampf zwischen Buschhütten und Potsdam in Tübingen

Das dritte Rennen der Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga in Tübingen am Sonntag (21. Juli) steht bei den Männern ganz im Zeichen des Kampfes um die Deutsche Meisterschaft zwischen Triathlon Potsdam und dem EJOT Team TV Buschhütten. Beide Mannschaften sind derzeit punktgleich Erster und Zweiter. Bei den Frauen kann Buschhütten einen großen Schritt Richtung Titelverteidigung machen. Die Frauen starten um 14.15 Uhr, die Männer um 15.45 Uhr. Einen ausführlichen Vorbericht lest ihr hier.

Acht deutsche Profis bei Ironman-Rennen in Zürich

Mit Roman Deisenhofer, Marcus Herbst, Michael Ruenz, Marc Duelsen, Christian Haupt, Fabian Rahn, Christian Kramer und Till Schramm haben acht deutsche Profi-Athleten für den Ironman Switzerland in Zürich am Samstag (20. Juli) gemeldet.


Zurück