Triathlon Deutschland unterwegs 11./12. Mai

10.05.2019 13:00 von Thorsten Eisenhofer

Lindemann und Wernz wollen in Chengdu aufs Podium

Laura Lindemann (Potsdam) und Valentin Wernz (Saarbrücken) peilen am Wochenende beim Weltcup in Chengdu (China) einen Podestplatz an. „Ich will meinen ersten Weltcup gewinnen und denke, es ist auch an der Zeit“, sagt Lindemann, die vor zwei Jahren in Chengdu Rang zwei belegte. Außerdem sind Bianca Bogen (Leipzig) und Johannes Vogel (Potsdam) am Start. Am Samstag finden die Halbfinals über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) statt. Die Finals folgen dann am Sonntag über die Supersprintdistanz (500 Meter Schwimmen, 10 Kilometer Radfahren, 2,5 Kilometer Laufen). Einen ausführlichen Vorbericht lest ihr hier.

Sechs deutsche Athleten beim Europacup in Sines

Für die sechs deutschen Athleten, die am Samstag im Europacuprennen in Sines (Portugal) starten, geht es um die Weltcup-Qualifikation beziehungsweise darum, Erfahrung in internationalen Rennen zu sammeln. Lasse Priester (Saarbrücken) will nachholen, was er Anfang Mai in Yasmine (Tunesien) als Sechster um einen Rang verpasste – den Sprung in den Weltcup. Zudem starten Jonas Osterholt (Heiden), Tim Siepmann (Potsdam), Max Fetzer, Lina Völker (Saarbrücken) und Ursula Trützschler (Heidelberg.). Das Rennen der Frauen beginnt um 10 Uhr Ortszeit (11 Uhr deutscher Zeit), dass der Männer 1:45 Stunden später.

13 Deutsche bei Duathlon-EM dabei

13 Athleten vertreten die Deutsche Triathlon Union bei den Duathlon-Europameisterschaften über die Mitteldistanz in Viborg (Dänemark). Einen ausführlichen Vorbericht lesen ihr hier.

Patrick Lange startet in Vietnam über die Halbdistanz

Patrick Lange, der zweimalige Weltmeister im Ironman, misst sich beim Ironman 70.3 in Vietnam mit der Konkurrenz, die unter anderem aus Tim Don (Groß-Britannien) und Craig Alexander (Australien) besteht. Gleich eine ganze Reihe deutscher Athleten haben für den Ironman 70.3 in Pays d’Aix (Frankreich) gemeldet. Andi Boecherer, Andreas Raelert und Andreas Dreitz haben Siegchancen.


Zurück