Mit #triathlonD: Das Zurich Spendenrad rollt weiter

08.04.2020 12:24 von Eva Werthmann

Die Zurich-Versicherung, Hauptsponsor der Deutschen Triathlon Union, unterstützt mit der Aktion "Mit #triathlonD: Das Zurich Spendenrad rollt weiter" Triathlon-Vereine in Deutschland.

Sechs Athlet*innen der Triathlon-Nationalmannschaft werden zu Hause kräftig in die Pedale treten – für einen guten Zweck und in Anlehnung an die „Feuer und Flamme“ Spendentour der Zurich Versicherung, die schon seit den Winterspielen 2018 örtliche Sportvereine begeistert.

Für jeden geradelten Kilometer zahlt Zurich eine Spende von 100 EUR an den Heimatverein des jeweiligen Sportlers. 30 Minuten lang wird jeder so viele Kilometer und Spenden sammeln wie möglich. Und damit ihr von zu Hause anfeuern, Fragen stellen und den einen oder anderen Tipp des Athleten aufnehmen könnt, wird die Aktion per Livestream auf dessen jeweiligen Facebook-Kanal gezeigt sowie auf Instagram sowie Zwift begleitet. Zwift ist eine Online-Plattform, auf der sich Rennradfahrer weltweit treffen und gemeinsam in virtuellen Landschaften trainieren.

Los geht es zum Auftakt mit Laura Lindemann, die ihr heute ab 19 Uhr anfeuern könnt. Wer sonst noch dabei ist seht ihr hier:

  • Laura Lindemann Mittwoch, 08.04., 19 Uhr
  • Valentin Wernz Freitag, 10.04.
  • Justus Nieschlag Sonntag, 12.04.
  • Christiane Reppe Dienstag, 14.04.
  • Jonas Schomburg Donnerstag, 16.04.
  • Anja Knapp Samstag, 18.04.

Die genauen Startzeiten geben wir über unsere Social Media Kanäle bekannt.

Weitere Informationen zum Engagement von Zurich im Sport gibt es hier.


Zurück