DTU-Nachwuchstrainer des Jahres gesucht

12.08.2020 09:58 von Thorsten Eisenhofer

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) verleiht auch 2020 wieder die Auszeichnung „DTU Nachwuchstrainer*in des Jahres“. Seit 2015 würdigt die DTU damit herausragenden Leistungen sowie das Engagement von Nachwuchstrainer*innen im Triathlon. Nominiert werden können Trainerinnen und Trainer von ihren jeweiligen Landesverbänden.

Um für den Preis in Betracht zu kommen, müssen diese zwischen Anfang Oktober 2019 und Ende September 2020 haupt- oder ehrenamtlich im Nachwuchsleistungssport (Kaderbereich LK 2, LK 1, NK 2, NK 1) tätig gewesen sein, eine hohe Fach-, soziale und pädagogische Kompetenz haben, überdurchschnittliches Engagement zeigen und in der Corona-Zeit durch kreative Ideen in Bezug auf Trainingsplanung und Wettkampfgestaltung aufgefallen sein. „Herausragende sportliche Erfolge im nationalen und internationalen Vergleich der betreuten Athletinnen und Athleten spielen bei der Wahl ebenfalls eine Rolle“, sagt Steffen Justus, Bundestrainer Sichtung der DTU.

Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Präsidiums und des Leistungssports, wird über die Preisvergabe entscheiden. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des DTU-Verbandstages am 7. November 2020.

Weitere Informationen zur Ausschreibung und dem Bewerbungsverfahren finden sich hier. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2020.


Zurück