Seid dabei bei der DTU Triathlon-Schultour

07.02.2020 09:04 von Thorsten Eisenhofer

Die Schultour der Deutschen Triathlon Union (DTU) wird auch dieses Jahr wieder über 10.000 Schüler*innen begeistern – bereits im 16. Jahr in Folge. Die Schultour bedeutet für die Kinder und Jugendlichen nicht bloß ein paar Stunden keinen Unterricht. Der Nachwuchs kann eine neue Sportart ausprobieren – und dabei richtig viel Spaß haben.

Seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten existiert die DTU Triathlon-Schultour. Ziel ist die langfristige Kooperation zwischen Verein und Schule. Bundesweit gibt es jedes Jahr ca. 30 Schulveranstaltungen, bei denen Triathlon kinder- und jugendgerecht dargestellt wird. „Wir zeigen, dass jedes Kind die drei Grundsportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen betreiben und damit auch einen Triathlon absolvieren kann“, sagt Mirco Beyer, Jugendsekretär bei der DTU und für die Schultour zuständig. Die Schüler*innen absolvieren bei den Schultour-Veranstaltungen altersgerechte Distanzen in einem Triathlon, Duathlon oder Swim&Run. Gewinner ist nicht der oder die Schnellste, sondern die Schule, von der es die meisten Starter*innen ins Ziel schaffen.

Weitere Informationen zur DTU Triathlon-Schultour findet ihr hier.

Möchten Vereine und Schulen finanzielle Unterstützung von der Deutschen Triathlon Union erhalten, muss die Veranstaltung an einem Schultag während der Unterrichtszeit stattfinden. Interessierte wenden sich per E-Mail an Mirco Beyer.


Zurück