DTU Fortbildungswochenende am 17./18. Oktober

11.06.2020 08:00 von Eva Werthmann

Das Fortbildungswochenende der Deutschen Triathlon Union (DTU) wird in diesem Jahr am 17. und 18. Oktober in Frankfurt am Main stattfinden. Der Samstag steht dabei, wie in den vergangenen Jahren auch, im Zeichen des Leistungssports, der Sonntag wird ganz dem Thema Anti-Doping gewidmet. Anmeldungen werden ab Juli über dieDTU-Website möglich sein.

„Wir werden in diesem Jahr die Anzahl der Teilnehmer*innen, die in Frankfurt vor Ort sein können, begrenzen müssen, damit wir die aufgrund der Corona-Pandemie gültigen Abstandsregeln einhalten können. Jedoch arbeiten wir gerade daran, die Inhalte der beiden Tage aufzuzeichnen und entweder als Livestream oder im Nachgang als Download zur Verfügung zu stellen“, sagt Dennis Sandig, DTU Referent für Bildung und Wissenschaftskoordinator.

Das Fortbildungswochenende bietet auch wieder die Möglichkeit zur Verlängerung der DTU Trainer A und B Lizenzen.

Neben dem Fortbildungswochenende wird es für Trainer*innen in den nächsten Monaten noch weitere Möglichkeiten geben, Unterrichtseinheiten für die Lizenzverlängerung zu sammeln:

Am 18. Juli wird in Niedernberg das 35. Internationale Triathlon Symposium als Präsenzveranstaltung stattfinden. Die Veranstaltung ist für die Lizenzverlängerung von Trainer A und B Lizenzen der Deutschen Triathlon Union anerkannt. Weitere Informationen gibt es hierzu auf der DTU-Website unter Aus- und Fortbildungsangebote.

Zudem werden die digitalen Fortbildungsangebote der DTU derzeit ständig erweitert und diversifiziert. Es gibt Live Webinare zu den Themen Wasserlage und Stoffwechselmodellierung, für die u.a. Experten wie Sebastian Weber, Trainer von Rad-Profi Tony Martin, gewonnen werden konnten. Daneben gibt es Video Tutorials zu Themen wie „Krafttraining im Triathlon“, „Belastungsmanagement & Online-Trainingsdatendokumentation“, die über die Lernplattform der DTU unter dtu.bildungsportal-triathlon.de zur Verfügung gestellt werden.


Zurück