In 16 Wochen zum ersten Triathlon

06.03.2020 14:13 von Thorsten Eisenhofer

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bieten die Deutsche Triathlon Union (DTU) und die Online-Trainingsplattform TIME2TRI auch in diesem Jahr wieder gemeinsam ein Rookie-Programm an. Ziel des Programms ist es, Interessierte, die noch nie einen Triathlon absolviert haben, mit einem 16-Wochen-Trainingsplan auf ein Jedermann-Rennen ihrer Wahl vorzubereiten. Als Referenz-Wettkampf wurde für das Rookie-Projekt 2020 der Mey Generalbau Triathlon am 26. Juli in Tübingen ausgewählt.

„Das Rookie-Projekt 2019 war ein voller Erfolg. Vor allem die vielen persönlichen Mails und Erfahrungsberichte der Teilnehmer haben uns begeistert und gezeigt, dass viele Athleten, die es nicht für möglich gehalten haben, am Ende doch mit stolzer Brust die Ziellinie überqueren konnten. Wir freuen uns daher, auch 2020 wieder viele Rookies auf dem Weg zu ihrem ersten Triathlon gemeinsam mit der Deutschen Triathlon Union zu begleiten“, sagt Sören Kröll, Gründer und Geschäftsführer der Trainingsplattform TIME2TRI.

Auch die Deutsche Triathlon Union ist von einem erneuten Erfolg des Programms überzeugt. „Die Deutsche Triathlon Union als nationaler Dachverband freut sich über jeden Neuling, der sich für die Sportart Triathlon interessiert und begeistert. Ein Rookie-Projekt, wie wir es dieses Jahr erneut mit TIME2TRI aufsetzen, ist eine tolle Gelegenheit für Einsteiger, um unter Anleitung erste Schritte im Triathlon zu gehen. Der Mey Generalbau Triathlon in Tübingen mit seinem besonderen Flair und seiner besonderen Stimmung eignet sich für Einsteiger besonders, um in den Triathlon hineinzuschnuppern“, sagt Matthias Zöll, Geschäftsführer der DTU.

Die Teilnahme am Rookie-Programm erfolgt durch kostenfreie Registrierung unter https://time2tri.me/ und Beitritt zur Rookie-Community der Deutschen Triathlon Union, wo der Trainingsplan hinterlegt ist. Ergänzend zum Trainingsplan geben verschiedene Experten 16 Wochen lang hilfreiche Tipps, wie man sich auf den ersten Triathlon vorbereitet. Die Veröffentlichung der Tipps erfolgt gemeinsam über die Social-Media-Kanäle der Deutschen Triathlon Union und TIME2TRI.

Der Trainingsplan ist ab 5. April 2020 über TIME2TRI verfügbar. Weitere Informationen sind unter https://time2tri.me/rookie-projekt zu finden.

Die Experten

Daniel Unger: Der Triathlon-Weltmeister von 2007 ist Schirmherr des Programms und Ersteller des Trainingsplans. Außerdem steht er den Teilnehmern während der kompletten Laufzeit für Fragen und Experten-Tipps zur Verfügung.

Christoph Fürleger: Der ehemalige Leistungsschwimmer und erfahrene Schwimm-Coach ist Schwimmexperte des Rookie-Projekts 2020. Er gibt den Neulingen Tipps und Tricks für die wohl herausforderndste Disziplin mit auf den Weg.

Die artgerecht GmbH: Die artgerecht GmbH entwickelt seit 2017 Nahrungsergänzungsmittel und liefert für die Teilnehmer des Rookie-Projektes spannende Fakten rund um das Thema gesunde Ernährung.

Das Event

Der Mey Generalbau Triathlon Tübingen findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Geschwommen wird im Neckar, die Radstrecke führt durch die Innenstadt und gelaufen wird zum Abschuss in der schönen Tübinger Altstadt. Die Jedermann-Distanz wird über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen ausgetragen. Weitere Informationen zum Mey Generalbau Triathlon Tübingen sowie die Anmeldung sind unter www.mey-generalbau-triathlon.com verfügbar.

Alternativ-Wettkämpfezu Tübingen sind im Veranstaltungskalender der DTU zu finden.


Zurück