Triathlondeutschland unterwegs - 12./13. Mai

11.05.2018 07:00 von Jonas Konrad

ITU World Triathlon Yokohama
Yokohama (JPN) | 12. Mai

Nach dem erfolgreichen Wochenende beim Triathlon-Weltcup in Chengdu setzt die DTU ihre Asientour fort. Zwei Jahre vor den Olympischen Spielen in Tokio macht die WTS in Yokohama - rund 30 Kilometer südlich von Japans Hauptstadt - fest. Bereits zum neunten Mal ist die Hafenstadt am Samstag Gastgeber eines Rennens der wichtigsten Kurzdistanz-Serie im Triathlon. Gleich im ersten Jahr (2009) landete Jan Frodeno den bisher einzigen Sieg für die DTU. Drei Jahre später verpasste Anne Haug an gleicher Stelle den Titel hauchdünn im Zielsprint gegen die Schwedin Lisa Nordén.

Dieses Mal versuchen Laura Lindemann sowie Justus Nieschlag und Jonas Schomburg auf dem verwinkelten Kurs im Hafen Yokohamas ihr Glück. Zum Vorbericht.

Gleichzeitig wird Benjamin Lenatz (PTWC - Handbike) beim World Para Triathlon Event an selbiger Stelle an den Start gehen.

Ironman 70.3 Pays d´Aix
Aix-en-Provence (FRA) | 13. Mai

Nach ihrem Sieg beim Portocolom International Triathlon vor rund einem Monat greift Natascha Schmitt an diesem Wochenende wieder über die klassische Mitteldistanz an. Die Frankfurterin, die nach elfmonatiger Verletzungspause auf Mallorca ein gelungenes Comeback feiern konnte, wird in der Provence u.a. auf die Belgierin Alexandra Tondeur und Lisa Hütthaler aus Österreich treffen.

Im Herrenrennen werden Andi Böcherer und Boris Stein in Südfrankreich erwartet. Böcherer konnte am vergangenen Wochenende den Triathlon in Buschhütten gewinnen und will nun sein Potential auch über die halbe Ironman-Distanz abrufen. Die Favoriten beim Rennen in Aix-en-Provence kommen mit Bertrand Billard, Cameron Wurf, Manuel Küng aus Frankreich, Australien und der Schweiz. Aus deutscher Sicht sind außerdem Marcus Herbst, Julian Mutterer, David Breuer und Christian Brader im Profifeld gemeldet.

Die hier vorgestellten internationalen Events und aufgezählten Athleten stellen nur eine Auswahl dar. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Zurück