Youth Olympic Games: Horn und Graf selbstbewusst

05.10.2018 13:43 von Jonas Konrad

In Buenos Aires finden vom 7.-11. Oktober die Triathlon-Wettbewerbe der Youth Olympic Games statt. Marie Horn (Bayern/SK Ramsau) und Henry Graf (Hessen/MTV Kronberg) gehören zu den 75 Sportlerinnen und Sportler, die der DOSB für die Wettkämpfe in Südamerika nominiert hat.

Schon am Sonntag (7. Oktober) kämpfen im Green Park von Buenos Aires ab 11:00 Uhr Ortszeit zunächst die jungen Damen über die Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen) um Medaillen. Am Montag (8. Oktober) greift Henry Graf im Rennen der Herren ins Wettkampfgeschehen ein. Am 11. Oktober gehen die Triathlonwettbewerbe dann mit einem Mixed-Team-Wettkampf zu Ende, bei dem ein europäisches Quartett auf die Teams der anderen Kontinente trifft.

„Ich habe mir vorgenommen, mein bestes Rennen abzuliefern“

Die beiden A-Jugendlichen Horn und Graf sicherten sich die Tickets nach Buenos Aires bereits Anfang Juli beim Youth Olympic Qualifier, dem offiziellen europäischen Qualifikations-Wettkampf, im spanischen Banyoles. Die Bayerin wurde dort Zwölfte, Graf kam als Neunter ins Ziel.

Nach einem erfolgreichen letzten Test beim Junioren-Europacup in Alanya, den Horn überlegen für sich entscheiden konnte, geht das Duo selbstbewusst in die Rennen in Südamerika. „Ich habe mir vorgenommen, mein bestes Rennen abzuliefern und die Chancen zu nutzen, die sich ergeben. Viel hängt natürlich auch vom Rennverlauf ab, aber meine aktuelle Form stimmt“, freut sich die bayerische Nachwuchshoffnung auf das Rennen am Sonntag. Auch Henry Graf, der erst im Frühjahr vom Schwimmen zum Triathlon gewechselt war, will im Green Park überzeugen: „Ich möchte einfach viel Erfahrung in den Rennen sammeln und die Atmosphäre rund um die Wettbewerbe genießen. Natürlich will ich auch möglichst gut finishen, eine Top 10 Platzierung wäre echt cool.“

Alle Informationen rund um die Youth Olympic Games findet ihr auf https://www.buenosaires2018.com/





Zurück