Youth Olympic Games: Horn und Graf starten im Team Europa III

10.10.2018 14:59 von Eva Werthmann

Foto: DOSB/picture-alliance

Marie Horn (Bayern/SK Ramsau) und Henry Graf (Hessen/MTV Kronberg) gehen am morgigen Donnerstag (11. Oktober, 16 Uhr MESZ) bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires in der Mixed Relay im Team Europa III gemeinsam an den Start. Nach ihren starken Leistungen im Einzelwettkampf, als sie auf Platz 8 und 9 ins Ziel kamen, wollen die beiden auch in der abschließenden Staffel eine gute Figur abgeben.

Die Ziele sind hochgesteckt: „Wir wollen das Podest erreichen und eine Medaille mit nach Hause bringen und einfach unser Bestes geben“, sagt die 17-jährige Horn. „Einfach nochmal ein richtig gutes Rennen machen und nochmal alles mitnehmen, was geht“, fügt Graf hinzu. Der 16-jährige Hesse wechselte erst Anfang dieses Jahres vom Schwimmen zum Triathlon.

Das Team Europa III wird von der Französin Emilie Noyer und dem Spanier Igor Bellido Mikhailova komplettiert. Noyer geht an Position eins ins Rennen, bevor sie auf ihren spanischen Teamkollegen übergibt. Marie Horn und Henry Graf übernehmen die Positionen 3 und 4. Die Besetzung der einzelnen Teams erfolgte über die Platzierungen in den Einzelrennen.

In der Mixed Relay bilden zwei Frauen und zwei Männer ein Team. Eine der beiden Frauen absolviert zunächst einen Triathlon über die Supersprint-Distanz (250-300 Meter Schwimmen, 5-8 Kilometer Radfahren und 1,5-2 Kilometer Laufen). Danach schickt sie einen der Männer ins Rennen, es folgt die zweite Frau, usw. Letztlich gewinnt die Staffel, deren Schlussläufer als Erster über die Ziellinie läuft.

 

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben